Mac Miller im Alter von 26 Jahren gestorben

Mac Miller im Alter von 26 Jahren gestorben

Der Rapper Mac Miller wurde am 7. September tot in seinem Apartment im San Fernando Valley / Kalifornien aufgefunden. TMZ berichtete zuerst vom Tod des 26-Jährigen, kurz darauf wurde die Meldung von weiteren US-Medien bestätigt, darunter Variety und Billboard . In einem offiziellen Statement äußerte sich später auch Mac Millers Familie:

“Malcolm McCormick, bekannt und verehrt von seinen Fans als Mac Miller, ist auf tragische Weise im Alter von 26 Jahren gestorben. Er war ein hell scheinendes Licht in dieser Welt, für seine Familie, Freunde und Fans. Wir danken euch für eure Gebete. Bitte respektiert unsere Privatsphäre. Derzeit gibt es noch keine weiteren Details zur Todesursache.”

Mit Swimming hatte Mac Miller im August 2018 sein fünftes Album herausgebracht. Darauf thematisierte er auch seine Drogenprobleme und den Kampf, nüchtern zu bleiben. Dass es sich bei Millers Todesursache um eine Überdosis handelt, ist nicht bestätigt, auch wenn einige Berichte davon ausgehen. Eine Autopsie stehe derzeit noch aus, weswegen auch über die Todesursache noch nichts gesagt werden könne, so der Rechtsmediziner des County of Los Angeles laut Rolling Stone.

Besucht die Seite unserer Kolleginnen und Kollegen von Noisey USA für die aktuellsten Entwicklungen zum Thema.

**

Mehr zum Thema:

Folgt Noisey Austria bei Facebook, Instagram und Twitter.

Folgt Noisey Schweiz auf Facebook, Instagram und Spotify.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf Noisey DE.